BELL ART Ausstellungszentren

Hochkarätige Ausstellungen in Europa und China

BELL ART Galerie Hamburg

Die BELL ART Galerie befindet sich in der Freien und Hansestadt Hamburg und hat seit ihrer Gründung mit einer Reihe von bekannten europäischen Künstlern, Sammlern und Galerien zusammengearbeitet. Hier haben bereits Ausstellungen von Matthias Brandes sowie den Norddeutschen Realisten stattgefunden.

Wir geben zudem Künstlern die Möglichkeit, als Gastgeber die Räume der BELL ART Galerie zu nutzen um weitere Kollegen aus künstlerischen Berufen zum gemeinsamen Austausch und Schaffen einzuladen.

Das BELL ART CENTER kooperiert außerdem mit mehreren international erstklassigen Kunstausstellungszentren. Ausstellungen und Symposien jeglicher Art können dort geplant, organisiert und durchgeführt werden.

Schloss Dyck Museum

Das seit Anfang 1094 erbaute Wasserschloss Dyck liegt in der Nähe von Düsseldorf und ist einer der bedeutendsten kulturhistorischen Orte des Rheinlandes. Für Ausstellungen bietet das Schloss ein besonders attraktives Umfeld und ist somit einer der wichtigsten Ausstellungsorte für BELL ART.

Durch zahlreiche hochkarätige Ausstellungen mit Werken von namenhaften Künstlern wie Joseph Beuys, Georg Baselitz, Jörg Immendorf, Gerhard Richter, sowie YANG Feiyun, XIE Dongming, CHAO Ge und DUAN Zhengqu hat Schloss Dyck internationale Bekanntheit erlangt.

Bank Austria Kunstforum Wien

Das Bank Austria Kunstforum Wien wurde im März 1989 eröffnet. Im Zentrum des Kunstforums stehen Ausstellungen zum Thema Kunst der klassischen Moderne und deren Wegbereitern wie etwa Schiele, Kokoschka, van Gogh, Cézanne, Picasso, Kandinsky, Chagall usw.

Darüber hinaus kooperieren viele bekannte Kunstinstitutionen und Museen mit dem Bank Austria Kunstforum Wien, wie beispielsweise die Londoner Royal Academy of Art, das New Yorker Guggenheim Museum und das Stedelijk Museum in Amsterdam.

Auch in China arbeiten wir mit Ausstellungszentren in Peking, Shanghai, Nanjing und Guangzhou zusammen.